Datenschutzeinstellungen
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Diese sind technisch notwendig.
› Datenschutzerklärung
essentiell   ? 
x

Diese Cookies sind essentiell und dienen der Funktionsfähigkeit der Website. Sie können nicht deaktiviert werden.
   


Tel.: 037367 9743

Infos für Mitglieder

das aktuelle Mitgliederjournal
Balkonanbau 2015 in Lengefeld, Schulstraße 30 und 32

Am Donnerstag, den 13. August 2015 erfolgte die Freigabe der ersten fertiggestellten 12 Balkone in Lengefeld an die Mitglieder des Hauses.

Fährt man der Schulstraße in Lengefeld entlang, so sind die modern gestalteten Bal-kone sofort ein Blickfang. Das Wohngebäude wurde dadurch enorm aufgewertet. Die Wohn- und Lebensqualität für die Bewohner des Hauses hat sich weiter verbessert. Die sehr gelungene und durch die Farbgebung modern gestaltete Bal-konanlage ist zum neuen Gesicht des Hauses geworden. Balkon und Wohngebäude bieten eine in jeder Beziehung harmonisch aufeinander abgestimmte Einheit.

In der Wohnungsgenossenschaft Lengefeld-Pockau eG werden seit Jahren sehr große Anstrengungen unternommen, um die Wohn- und Lebensverhältnisse in den Wohnungen sowie des Wohnumfeldes schrittweise zu verbessern.

Nun wurde auch mit dem Balkonanbau in der Schulstraße 30 und 32 in Lengefeld ein erster Anfang gemacht.

Zahlreiche Bautypen wurden von den Vorstandsmitgliedern in den verschiedensten Wohnungsunternehmen vor Ort besichtigt. Eine ideale Sonneneinstrahlung und nicht vorhandene Hintereingänge waren die wichtigsten Kriterien bei der Auswahl für das erste Wohnhaus in unserer Genossenschaft. Mit Jahresbeginn 2014 begannen die konkreten Planungen und eine Vielzahl technischer Lösungen wurde erarbeitet.

Von der Firma MSB aus Zwickau wurden die Balkone produziert und mit einem eigenen Montagetrupp des Balkonherstellers in Lengefeld montiert. Der Vorstand der Wohnungsgenossenschaft Lengefeld-Pockau eG bedankt sich bei der Firma MSB für die partnerschaftliche Zusammenarbeit.

Durch das Bauplanungsbüro Thomas Börner aus Ehrenfriedersdorf wurden die Ausschreibungsunterlagen für die Lose Montage der Balkonanlagen, Errichtung der Fundamente, Gerüstbau und für das Anbringen der Wärmedämmung erstellt. Der Bauantrag wurde durch Herrn Börner erstellt und eingereicht. Bei Herrn Börner bedankt sich der Vorstand unserer Genossenschaft ganz herzlich für die geleistete Arbeit.

Durch den Vorstand erfolgte die Bauvorbereitung für sämtliche Innenarbeiten, wie die Verlegung der Elektroinstallation, die Heizungsverlegung, der Einbau neuer Fenster und der Balkontür. Der Bauablauf im Innenbereich wurde durch den Vorstand geplant und gesteuert.

Im kommenden Jahr 2016 wird der Balkonanbau in der Wohnungsgenossenschaft Lengefeld-Pockau eG fortgesetzt.

Mit einem kleinen Hebeschmaus wurden gemeinsam mit den Mitgliedern des Hauses und den am Bau beteiligten Firmen ein paar gemütliche Stunden zusammen verbracht. Ein Dank nochmals an alle beteiligten Firmen für die geleistete Arbeit.

Unter Historie möchten wir an den Balkonanbau in Lengefeld mit ein paar Fotos erinnern.

alle anzeigen